Rezension | Tom Saller – Wenn Martha tanzt

»Wie Kuchenteig, der beim Plätzchenbacken durch die Mühle gedreht wird, quillt Musik aus dem Haus. Durch jede Öffnung quetschen sich bunte Kringel, Schlangen, Stäbchen. Martha lacht.« – S. 27

Weiterlesen
Advertisements

Rezension | Federica de Cesco – Die Traumjägerin

»Wir waren Jäger der Träume, verstört und aufgeregt, weil die vergangenen Leben, die in uns pochten, so mächtig waren. Weil die Stimmen von fern her kamen und wir sie zunehmend deutlicher hörten.« (S. 216)

Weiterlesen

Rezension | John le Carré – Das Vermächtnis der Spione

»Wenn ich eine Mission gehabt habe […], dann bestand sie in Europa. Wenn ich herzlos war, dann für Europa. Wenn ich ein unerreichbares Ziel hatte, dann Europa aus dem Dunkel in ein neues Zeitalter der Vernunft zu führen. Das Ziel habe ich heute noch.« (S. 314)

Weiterlesen

Rezension | Annette Wieners – Wildeule

»Ein alter Wunsch der Menschheit. Tod und Trauer in Schach zu halten, und man dachte, es könnte gelingen, wenn man den Friedhofsbesuchern half, sich zu verbergen. Aber man täuschte sich. Je dichter der Sichtschutz wuchs, umso grösser wurde die Neugier von aussen. «(S. 32)

Weiterlesen

Quicktipp | Anna Bednorz – Mord im Cottage

Mord im Cottage – Ein Krimi mit Katze | Anna Bednorz | August 2017 | Midnight by Ullstein | 286 Seiten   »Mir war natürlich bewusst, dass ich unter einer schrecklich kitschigen Anwandlung von Verliebtheit litt. Ich kannte die Symptome. Die Heftigkeit überraschte mich ein wenig, aber ändern konnte und wollte ich nichts daran.« (S. 253)…

Weiterlesen

Rezension | Andrew Michael Hurley – Loney

»Sie meint es gut«, bemerkte Father Bernard. »Deine Mutter. Sie will Andrew nur helfen.«
»Ich weiss.«
»Man merkt es ihr vielleicht nicht an, aber vor allen Dingen hat sie Angst.«
»Ja.«
»Und Menschen tun seltsame Dinge aus Angst.«

Weiterlesen