[Unterwegs]: im Erdbeerfeld

Sommer, das heisst für mich schwimmen im See, wandern in den Bergen und allgemein viel Zeit draussen zu verbringen. Und dazu gehört eben auch, dass mein Mann und ich mindestens einmal beim Erdbeerbauern in unserem Dorf vorbei schauen. Denn ganz ehrlich, besser als frisch ab Strauch können Erdbeeren nicht sein 🙂 Allgemein mag ich den […]

Weiterlesen

[Unterwegs]: auf Du und Du mit den Schmetterlingen

Im Sommer, wenn der Schnee geschmolzen ist und die Temperaturen wieder wärmer werden, dann zieht es Kerl und mich in die Berge. Und zwar zu Fuss, nicht auf Skiern, wie im Winter. Dabei machten wir folgende Tour auf das Bockmattli, die uns in das Reich der Schmetterlinge führte. Kurz vor Oberhof zweigt der Wanderweg von […]

Weiterlesen

[Unterwegs]: zu Kaffee und Kuchen in der „würzigen Küche“

Schon beim Eintreten überkommt mich dieses heimelige Gefühl, ein Glöckchen bimmelt, Töpfe klappern und Stimmen plappern durcheinander. Mein Blick schweift durch die offene Küche und in den Gastraum, der sich über zwei Räume erstreckt. Zielstrebig gehen meine Kollegin und ich die Treppe hoch und suchen uns einen kleinen zweier Tisch am Fenster. Draussen ist trüb […]

Weiterlesen

[Unterwegs]: Irland – eine Reise auf dem Wild Atlantic Way #6

Endlich finde ich Zeit, euch den letzten Teil meiner Irlandreise zu präsentieren. Und wie könnte es anders sein, natürlich haben wir noch einen Abstecher in die Hauptstadt Dublin gemacht. »In Dublin’s fair city, where the girls are so pretty, I once met a girl named sweet Molly Malone.« -Molly Malone, Liedtext Die Geschichte Dublins geht […]

Weiterlesen