[Plauderecke]: Geliebt, gelobt, gehypt – Dem Phänomen „Hype“ auf der Spur

»Ich wünsche mir so sehr, dass alle Büchernarren unserer Welt, dieses Buch lesen. Es ist so wichtig und gibt uns so viel!
Wer dieses Buch nicht liest ist selbst Schuld!
Diese Serie ist einfach fantastisch, ein absolutes MUSS für alle Fantasyfans!«
So oder so ähnliche Aussagen lese ich in den letzten Monaten immer häufiger auf diversen Blogs. Und dabei bezieht sich dies ja nicht immer nur auf Bücher, manchmal geht es auch um Filme oder TV-Serien, Beautyprodukte oder Ernährungstrends.
Aber wie entsteht ein Hype, woher kommt er und was macht er mit uns? Und ist es schlimm, wenn man nicht jeden Trend mitmacht?

Weiterlesen
Advertisements

[Plauderecke]: Immer wieder im Sommer…

Ich weiss gar nicht recht, wie ich diesen Beitrag beginnen, oder welchen Titel ich ihm verleihen soll. Denn dieser Beitrag wird etwas anders, er widmet sich einem Thema, dass normaler weise auf einem Buchblog nicht sonderlich präsent ist. Es ist allerdings ein Thema, dass mich jeden Sommer wieder beschäftigt und den Kopf schütteln lässt. Es […]

Weiterlesen

[Plauderecke]: Eine Leseliste für die Ferien

  Lange ist es her, doch nun wage ich mich endlich wieder an ein bisschen Buchgeplauder. Inspiriert wurde ich von der lieben Nicci von Trallafittibooks, die einen tollen Beitrag über ihre Leselisten geschrieben hat und mich damit ermutigt hat, es ebenfalls wieder einmal mit einer solchen zu versuchen. Mein letztes Leselisten-Abenteur liegt bestimmt schon ein […]

Weiterlesen

[Plauderecke]: Klo-Lektüre

Schmunzelnd blättere ich eine Seite um, amüsiere mich über Simon’s Cat, die quer über dem Bett liegt oder das Blumenkistchen platt trampelt, schmunzle über die unglaublichen Erlebnisse der Familie Baumann. Und das geht schon eine ganze Weile so, immer wieder blättere ich eine neue Seite um und denke gar nicht daran, den Thron freizugeben. Denn […]

Weiterlesen