Schweizer Buchpreis 2018 | Die fünf Nominierten

Es ist wieder einmal soweit. Nicht nur die Shortlist des Deutschen Buchpreises ist bekannt, auch die fünf Nominierten des Schweizer Buchpreises wurden verkündet.Der Schweizer Buchpreis wird in diesem Jahr übrigens bereits zum 11. Mal vergeben. Die Preisverleihung wird im Rahmen vom Literaturfestival BuchBasel am 11. November statt finden. 

Weiterlesen
Advertisements

Montagsfrage | #42 – Die Sache mit den Buchverfilmungen

Einen schönen Montagmorgen allerseits! Mein Urlaub ist nun definitiv zu Ende. Nach einer etwas komplizierten Heimreise mit etlichen Verspätungen und Gehetze durch den Flughafen in Oslo bin ich am Samstag Nachmittag gesund und munter in Zürich gelandet. Katze und Kater haben sich sehr gefreut mich wieder zu sehen und so war der ganze Sonntag mit…

Weiterlesen

Rezension | Der Blumensammler – David Whitehouse

»An den folgenden Tagen durchsuchten sie die restlichen Felswände und fanden nichts. Hens war sich sicher, dass die gibraltarische Lichtnelke ausgestorben war. Peter wusste, dass sie es nicht war. Sie hatten beide ihre eigene Erinnerung. Sie hatten beide ihre eigene Wahrheit.«

Weiterlesen

Montagsfrage | #41 – Lesen vs. hören

Guten Morgen allerseits! Lange ist es her, dass es auf diesem Blog die letzte Montagsfrage gegeben hat. Ich musste bis in den März zurück schauen, um heraus zu finden, bei welcher Nummer ich stehen geblieben bin. Seit März ist auch so einiges passiert bei der Montagsfrage. So hat Svenja das Zepter an Antonia von Lauter…

Weiterlesen

Plauderecke | dem guten Gefühl entgegen

Jeder kennt sie, diese Tage, die einfach nicht so recht wollen. Die weder Fisch noch Vogel sind und sich nicht entscheiden können, ob der Himmel nun blau oder grau sein soll. Tage, wo man sich überlegt, ob man beim ersten Weckerklingeln aufstehen mag, oder nicht doch noch ein Stündchen liegen bleiben soll.

Weiterlesen

Rezension | Ein wenig Leben – oder wenn dich ein Buch an deine Grenzen bringt

»Aber in einem Punkt hatte sie recht gehabt: Es wurde tatsächlich immer schwieriger und schwieriger. Er gab sich tatsächlich selbst die Schuld. Und obwohl er Tag für Tag versuchte, sich auf das Versprechen zu besinnen, das er ihr gegeben hatte, rückte es Tag für Tag weiter in die Ferne, was schliesslich nur noch eine Erinnerung, sie wie  sie nur noch eine Erinnerung war, eine geliebte Figur aus einem Buch, das er vor langer Zeit gelesen hatte.«

Weiterlesen

Quicktipp | Martin & Camilo Jaschke – Mama kann nicht kochen

»Ich werde mich gar nicht erst darum bemühen, perfekt zu sein. Das ist, wie wenn ich mich mit einer zu kurzen Decke zudecken möchte. Entweder guckt der Oberkörper raus, oder die Füsse, so ziehe ich die Decke rauf und wieder runter. Es wird nie reichen, es ist nicht machbar.«

Weiterlesen