Plauderecke | 10 Dinge, die ganz toll sind am Frühling

Die Blätter an den Bäumen und Sträuchern beginnen zu spriessen, die Sonne schickt ihre ersten warmen Grüsse und auch die Tage bleiben etwas länger. Den meisten muss ich wohl nicht lange von den Vorzügen des Frühlings vorschwärmen, denn diese Jahreszeit ist allseits beliebt.
Wenn der lang ersehnte Frühling den Winter weichen lässt, fühlt sich dass immer wie ein kleiner Triumph an, von dunkel zu hell, von kalt zu warm und von grau zu bunt. Der Frühling lässt ganz schnell unsere Sinne wieder erwachen.
Darum gibt es heute einmal 10 Dinge, die ganz toll sind am Frühling.

1 – Vogelgezwitscher

Es fällt einem ja erst beim ersten morgendlichen Vogelgezwitscher auf, wie still es eigentlich im Winter war. Darum gibt es doch nichts schöneres, als sich am Morgen vom Gesang der Vögel wecken zu lassen oder auf dem Balkon oder der Terrasse ihrer Musik zu lauschen.

2 – frische Blumen überall

Frühling, das ist Pflanzenzeit. Sobald der Boden nicht mehr von Eis und Schnee bedeckt ist, spriessen die ersten zarten Pflänzchen, Krokusse, Schneeglöckchen, Tulpen. Überall regt sich das Leben.
Auch bei mir auf dem Balkon ziehen die ersten Blümchen ein und die Geranien werden von ihrem Winterplatz im Keller befreit und dürfen ans helle Tageslicht zurück kehren.

3 – längere Tage, wärmere Temperaturen

Wer freut sich nicht auf mehr Licht und mehr Wärme? Fertig ist die Zeit, wo wir schnellst möglich mit eingezogenem Kopf von A nach B huschen müssen. Die längeren Tage und wärmeren Temperaturen laden gerade zu ein zu Tagesausflügen, kleinen Wanderungen in der Umgebung oder einem gemütlichen Nachmittag in der Blumenwiese. Im Sommer ist es mir ganz oft zu warm, aber der Frühling weckt meinen Tatendrang und ich sprühe nur so vor Energie.

4 – mehr Zeit draussen

Überhaupt lädt der Frühling dazu ein, seine Zeit draussen zu verbringen. Sei das in der Gartenwirtschaft, im Café in der Fussgängerzone, beim frühstücken auf dem heimischen Balkon oder gar mit dem Küchenstuhl am Strassenrand. Überall sitzen die Menschen wieder draussen und lassen sich von der wärmenden Sonne auf den Bauch scheinen.

5 – Die Welt wird bunt

Nicht nur die Wiesen und Wälder leuchten in allen Grüntönen und die Blumen konkurrieren in den grellsten Farben um die Gunst der Bienen. Nein, auch wir Menschen trauen uns wieder an Farbe und greifen zu bunten Hosen, Shirts und Schuhen.

6 – Velo fit machen

Wahlweise kann Velo auch durch Mountainbike, Inline Skates oder was weiss ich alles ersetzt werden. Ich persönlich freue mich, dass ich wieder mit meinem grasgrünen Velo durch das Dorf flitzen kann und alles innerhalb weniger Minuten erreiche. Diese Unabhängigkeit!

7 – Angrillen

Gibt es etwas gemütlicheres, als mit Freunden im Garten zu sitzen, das ein oder andere Bier zu trinken und die erste Wurst oder etwas Gemüse vom Grill zu geniessen? Ich liebe es bei steigenden Temperaturen die Küche nach draussen zu verpflanzen und so das schöne Wetter in vollen Zügen zu geniessen.

Frühling_1

8 – Frühlingszeit = Spargelzeit

Aber nicht nur auf’s grillen (oder grillieren für alle Eidgenossen) freue ich mich, sondern auch auf leckeres Frühlingsgemüse. Frische Salate, Kohlrabi, Spinat oder Mangold bereichern nun meinen Menuzettel. Aber auch Karotten, Tomaten oder Gurken gibt es nun wieder frisch aus dem Garten. Und natürlich ist im Frühling auch wieder Spargelzeit. Mhmmm, lecker!

9 – das erste Glace

Die wärmeren Temperaturen wecken in uns aber auch die Lust auf süsse Leckereien. Und so wandert nach manch einem Ausflug ein leckeres Glace oder der Inhalt eines Eisbechers in unsere Mägen. Und dieses Gefühl vom ersten Glace im Jahr ist doch einfach unbeschreiblich!

10 – Lesen im Grünen

Tja und zu guter Letzt – darauf warten wohl alle Leseratten schon sehnlichst – kann man im Frühling auch endlich wieder im freien lesen. Egal ob im Liegestuhl auf der Terrasse, auf der Picknickdecke am Waldrand oder einer Parkbank, nichts steht den gemütlichen Lesestunden und dem Bedürfnis nach frischer Luft mehr im Wege.

Also, Frühjahrsmüdigkeit hin oder her, geniesst das warme Frühlingswetter, lasst euch die Sonne auf den Pelz scheinen, lauscht dem Vogelgezwitscher und die gute Laune kommt von alleine.

Advertisements