Montagsfrage | #40 – Die Sache mit dem eigenen Buch

Ist es wirklich wahr, starten wir an diesem Montag bereits in die letzte Märzwoche? Ich habe das Gefühl, die Zeit fliegt nur so an mir vorbei und ich komme gar nicht nach mit hinter her gucken. Wie gut gibt es die Montagsfrage vom Buchfresserchen, so kann ich wenigstens am Montagvormittag etwas inne halten und mir…

Weiterlesen

Neues aus der Bücherwelt – 2/2018

So langsam ist es wohl wieder einmal an der Zeit abzutauchen in die vielen Neuerscheinungen und ein paar Bücher raus zu picken, die ich interessant finde. Ich habe euch ja versprochen, dass ich dieses Format nicht ganz schleifen lasse. Und so kommen nun heute ein paar Favoriten meinerseits. Und passend zum #indiebookday gibt es auch ein paar neue Bücher aus Indie Verlagen, auf die ich mich sehr freue.

Weiterlesen

Bloggestöber | #15 – Buchbesprechungen, Bewertungssysteme und die Buchmesse

Meteorologisch hat der Frühling begonnen, am Wochenende wird auch bereits wieder an der Uhr gedreht und draussen schaut es aus wie im tiefsten Winter. Da sitze ich doch gerne noch in der warmen Stube, schlürfe meinen Kaffee und erfreue mich an den leuchtend gelben Tulpen auf dem Tisch. Oder stöbere auf anderen Blogs nach neuen,…

Weiterlesen

Rezension | Tom Saller – Wenn Martha tanzt

»Wie Kuchenteig, der beim Plätzchenbacken durch die Mühle gedreht wird, quillt Musik aus dem Haus. Durch jede Öffnung quetschen sich bunte Kringel, Schlangen, Stäbchen. Martha lacht.« – S. 27

Weiterlesen

Rezension | Katharina Sommer – Der Da Vinci Fluch

»Wenn ich diese Steine betrachte«, sagte er mit rauer Stimme, »sehe ich durch die Zeit. Zurück in die Vergangenheit.«
Zu diesem Zeitpunkt wusste ich noch nicht, dass er dies wörtlich gemeint hatte. Hätte ich es gewusst, hätte ich vermutlich sofort kehrtgemacht, zumindest, wenn ich es noch geschafft hätte. – ca. S. 50

Weiterlesen

Rückblick – Ausblick | Brrr, war das kalt!

Heute ist seit langem wieder einmal ein sehr produktiver Tag. Ich habe das Balkonbeet vom ganzen Winterunrat befreit und neu bepflanzt. Die Geranien durften auch aus dem Keller ans Licht, wenn auch noch nicht an die frische Luft. Und die Wohnung wurde auch noch auf Vordermann gebracht. Es scheint, als kämen mit den wärmenden Sonnenstrahlen…

Weiterlesen

Blogtour | 5 Gründe, warum man „Bis ich dich finde“ gelesen haben sollte

Manche Bücher, die liest man einfach nur, in andere verliebt man sich, manche findet man gar schrecklich und dann gibt es auch noch jene Bücher, die man vergöttert, die man immer wieder aus dem Regal zieht, ein ums andere Mal liest und jedem unter die Nase bindet, egal ob er es hören möchte oder nicht.…

Weiterlesen

Montagsfrage | #39 – Wo bleiben nur die Ideen?

Wann habe ich eigentlich das letze Mal bei der Montagsfrage vom Buchfresserchen mit gemacht? Dafür musste ich ganz schön im Archiv wühlen, denn im Dezember letzten Jahres ging der letzte Beitrag zur Montagsfrage online. Ganz schön lange… Nun, das ändern wir heute, denn die Frage dünkt mich ganz interessant. Wie gehst du als Buchblogger mit…

Weiterlesen