[Wochenrückblick]: Fertig mit den Ferien

Ein bisschen noch den letzten Urlaubstag geniessen, Kaffee schlürfen, Kuchen schmatzen und mit den Katzen kuscheln. Und natürlich den Wochenrückblick nicht vergessen.
Wie bereits schon vor ein paar Wochen angekündigt, wird der Wochenrückblick nun nicht mehr ganz so regelmässig erscheinen auf meinem Blog. Immer wieder kommt mir das sogenannte Leben dazwischen. Grad letzte Woche war ich von einer Sommergrippe so gezeichnet, dass ich mich nicht aufraffen konnte, etwas für dieses Format zusammen zu bröseln.
Aber natürlich dürft ihr an lieb gewonnenen Traditionen fest halten und weiterhin regelmässig euren Wochenrückblick posten. Ich für meinen Teil werde eine interessierte Leserin sein.

Was hast du in der letzten Woche erlebt?

Wie bereits erwähnt, habe ich meine Ferien genossen. Auf der Arbeit waren Betriebsferien, Sonntag.jpgdas heisst alle Bewohner befanden sich in Sommerlagern oder verbrachten die Ferien bei ihren Verwandten. Und so hatten auch wir ein paar freie Tage, die ich mehrheitlich auf Balkonien verbrachte. Mal ein Besuch bei der besten der Besten in Schaffhausen, mal ein Shoppingausflug mit Mama oder in die Nachbarstadt. Auch eine kleine Wanderung hat mir die Tage versüsst. Und die Fenster habe ich auch geputzt.
Und wäre da nicht diese Sommergrippe gewesen, die mich genau an den heissesten Tagen lahm gelegt hat, dann wären es rund um gelungene Ferien gewesen. Okay, sie waren auch so eigentlich ganz schön gelungen, ich kann mich da wirklich nicht beklagen. Zum Lesen bin ich nämlich auch gekommen, auch wenn mein kleiner Selbstversuch mit einer Leseliste für den Urlaub nur mit ganz viel Selbstdisziplin und eisernem Willen funktioniert hat. Dazu aber in einem anderen Beitrag mehr. Nun heisst es am Montag wieder ab an die Arbeit, ein Frühdienst wartet. Ob ich wohl so zeitig aus den Federn komme?

In welchem Buch liest du aktuell?

Aktuell lese ich vor allem im zweiten Teil der neapolitanischen Saga von Elena Ferrante Die Geschichte eines neuen Namens. Auf Vorablesen habe ich entdeckt, dass der dritte Teil bald verlost wird und das hat mich daran erinnert, dass ja noch der zweite Teil ungelesen bei mir rumsteht. Und nun versinke ich wieder in der brutalen Welt des Rione und in der zauberhaften Sprache Ferrantes. Und das Cover ist mal so ein richtiger Hingucker und reiht sich natürlich super in die ganze Reihe ein.
Gleichzeitig habe ich auch das erste Kapitel von The Hate U Give gelesen und freue mich auch bei dieser Geschichte darauf, wie sie weitergeht.

Frühstück.jpg

Und natürlich sind auch noch meine zwei „Dauerbrenner“ mehr oder weniger aktuell. Immer mal wieder lese ich ein paar Seiten in Die Terranauten und Mit leichtem Gepäck. Langsam aber stetig komme auch in diesen Büchern vorwärts. Ich habe mir echt schon überlegt, ob ich sie abbrechen oder pausieren soll, aber irgendwie bin ich über diesen gewissen Punkt raus, wo ich das noch mit guten Gewissen tun kann. Ich habe einfach schon zu viel von der Geschichte gelesen.

Welche Ziele, buchige und andere, möchtest du in der nächsten Woche erreichen?

  • wieder gut mit der Arbeit starten
  • den Termin auf dem Notariat überstehen (ja, endlich wird das Land für die Wohnung überschrieben)
  • bügeln
  • lesen

Mehr weiss ich euch wirklich nicht zu berichten von meiner Woche, aber ich bin gespannt auf eure Beiträge und lese mir sehr gerne eure Wochenberichte durch.
Habt noch einen schönen Sonntag!

Wer sonst noch mitmacht:

 

Advertisements

Verfasst von

Ich liebe Bücher, Katzen und Menschen. Und zwar in dieser Reihenfolge. Ausserdem koche und backe ich sehr gerne und liebe es auf Entdeckungsreise zu gehen.

2 Kommentare zu „[Wochenrückblick]: Fertig mit den Ferien

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s