[Wochenrückblick]: heiss, heisser, Sommer!

Beinahe hätte ich mein lieb gewonnenes Sonntagsritual nach dieser zwei wöchigen Pause verschlafen. Und dabei habe ich euch doch soo viel zu erzählen!
Zum Glück habe ich mich noch rechtzeitig dran erinnert, darum rufe ich euch auf, ebenfalls mitzumachen und die Fragen zu beantworten, sei das in den Kommentaren oder in einem eigenen Beitrag, ich freue mich darauf.

Was hast du in der letzten Woche erlebt?

Korrekter weise müsste es ja heissen „in den letzten Wochen“… Wie ich ja bereits erwähnte, feierte ich Geburtstag. Dieses Fest war auch wirklich spassig und ein voller Erfolg. So verbrachten wir einen schwül heissen Tag in der angenehmen Kühle des Waldes bei leckerer Pizza, jede Menge Bier und Vogelgezwitscher. Die Waldhütte war wirklich heimelig. Für kalte Stunden hätte es sogar ein Cheminée gehabt, was wir aber zum Glück nicht brauchten. Bei lauschigen 30° Grad im Schatten wäre das dann doch etwas zu viel des Guten gewesen. Und so lachten und assen wir uns durch den ganzen Sonntag, bis wir dann kugelrund und pappsatt ins Bettchen fielen.
Ein paar Büchergutscheine, Leckeres für die Küche, ein Gutschein für einen Zero Waste Laden und ein tolles Poster für an die Wand landeten auf dem Gabentisch. Mein runder Geburtstag wird mir noch lange in guter Erinnerung bleiben.

Dann verbrachte ich diese Woche den ersten Nachmittag und Abend bei uns im Strandbad. Wie habe ich das vermisst! Diese wunderschönen, lauen Sommerabende, wo man noch bis weit in die Nacht hinein auf dem Balkon sitzen und philosophieren kann… Irgendwie scheint mir das Leben im Sommer grad einfach nur besser. Obwohl ich den Winter ja total mag.
Auch mit der Wohngruppe von der Arbeit waren wir schon am Seequai und verbrachten einen gemütlichen Abend.

Schmetterling

In welchem Buch liest du aktuell?

Aktuell lese ich vor allem AchtNacht von Sebastian Fitzek. Und ich weiss gar nicht so recht, ob ich es nun lieben soll oder nicht. Der Schreibstil mit den kurzen Kapiteln und vielen Cliffhangern sorgt grad für soooo viel Spannung, dass ich am liebsten gar nicht mehr weiterlesen möchte. Wie bei ultra spannenden Filmen, wo man sich ein Kissen vors Gesicht hält, weil man nicht mehr hingucken kann. So geht es mir grad mit lesen.
Und dann lese ich immer noch in Das Hotel New Hampshire von John Irving. Letztens im Freibad konnte ich wieder gut 100 Seiten lesen, aber irgendwie bin ich nicht so in Lesestimmung. Im Sommer treibt es mich einfach mehr nach draussen, ich bin unterwegs und abgelenkt. Ganz anders als im Winter, wo ich mich wirklich gerne in eine Decke einkuschle und den ganzen Nachmittag lese. Tja nu, es werden auch wieder andere Zeiten kommen.

Welche Ziele, buchige und andere, möchtest du in der nächsten Woche erreichen?

  • Das Video zu den Quicktipps schneiden und hochladen
  • Die Neuzugänge für den Lesemonat nochmals neu drehen
  • lesen
  • Die neue Fachperson auf der Arbeit gut in unsere Gruppe einführen
  • lesen

Yay! Der Wochenrückblick ist erledigt, jetzt geht’s wieder auf den Balkon, den Grillen lauschen und die Fledermäuse beobachten.

Eine wunderschöne Woche wünsche ich euch!unterschrift


Wer sonst noch mitmacht:

Advertisements

Veröffentlicht von

Ich liebe Bücher, Katzen und Menschen. Und zwar in dieser Reihenfolge. Ausserdem koche und backe ich sehr gerne und liebe es auf Entdeckungsreise zu gehen.

2 thoughts on “[Wochenrückblick]: heiss, heisser, Sommer!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s