[Leckeres]: New York Style Cheescake

Für etwas Süsses bin ich ja immer zu haben, das habt ihr sicherlich auch schon bemerkt. Ich backe unglaublich gerne Kuchen, Törtchen und Kekse, nur leider komme ich viel zu selten dazu. Oder anders gesagt, mir fehlen ganz oft die Mit-Esser. Denn wenn man nur zu zweit ist, ist so ein Kuchen ganz schön gross…

Daher packte ich die Gelegenheit beim Schopf, als ich eines Sonntags bei meinen Eltern zu Besuch war und brachte einen leckeren Cheescake New Yorker Style mit. Der Kuchen kam richtig gut an, wenn bei der Zubereitung auch nicht alles so geklappt hat, wie gewollt. Das Muster zum Beispiel ist ziemlich gewöhnungsbedürftig, nicht?

Und so geht’s:

Als erstes bereitet ihr eine runde Springform vor, indem ihr den Boden mit Backpapier auslegt und den Rand gut fettet. Der Durchmesser der Form sollte etwa 18cm betragen. Meine Form war jedoch um einiges grösser 24cm oder gar 26cm, so wurde der Kuchen einfach nicht ganz so hoch. Dem Geschmack tut dies jedoch keinen Abbruch.

150g Vollkornkekse (z.B. Vollkorn Petit Beurre)
50g Macadamia Nüsse
50g Butter, flüssig, abgekühlt
2 Prisen Salz
Die Kekse und die Nüsse werden in einer Raffel oder in einem Plastikbeutel mit dem Wallholz fein zerstossen und in eine Schüssel gegeben. Die Butter wird in einem Pfännchen geschmolzen und dann lasst ihr sie auskühlen.
Die zerstampften Kekse, sowie das Salz gebt ihr in eine Schüssel und mischt es einmal durch. Anchliessend gebt ihr die flüssige Butter dazu und mischt es gut durch. Die Brösel verteilt ihr dann in der vorbereiteten Form und drückt sie mit einem Löffelrücken gut an. Formt dabei einen Rand von ca. 3cm. Bei einer grösseren Form reicht auch ein 2cm Rand, ansonsten steht er wie bei mir über.
Nun stellt ihr das ganz in den Kühlschrank, damit es fest werden kann.

Cheescake_2

400g Doppelrahm Frischkäse (z.B. Philadelphia)
2 Eier
100g braunen Zucker
1 Vanillestängel, längs aufgeschnitten, nur die ausgekratzten Samen
1/4 TL Muskat
Frischkäse, Eier, Zucker, Vanillesamen und Muskat in einer Schüssel gründlich verrühren. Dies geht am besten mit einem Mixer oder der Küchenmaschine. Die Masse nun auf dem Kuchenboden verteilen.

Backen: für ca. 30 Minuten in der unteren Hälfte des auf 180°C vorgeheizten Ofens. Anschliessend etwas auskühlen lassen.
Bei mir wurde die Masse nicht richtig fest, so das anschliessend die Crème Fraîche eingesackt ist. Vielleicht lasst ihr hier den Kuchen etwas länger im Ofen, oder erhöht für die letzten 5 Minuten die Temperatur.

200g Crème Fraîche
4EL Konfiture (z.B. Himbeere oder Kirsche)
Die Crème Fraîche etwas verrühren und anschliessend auf dem Kuchen verteilen. Wie bereits erwähnt hat dies bei mir nicht so ganz funktioniert, da die Frischkäse-Ei-Masse nicht wirklich fest geworden ist. So ist die Crème Fraîche einfach eingesunken. Tja nu!
Anschliessend verteilt ihr die Konfitüre löffelweise und versucht euch an einem marmorierten Muster mit dem Löffelstil. Na ja, das ist bestimmt noch ausbaufähig bei meinem Exemplar. Aber vielleicht funktioniert es auch besser, wenn die Crème Fraîche nicht einsinkt.

Fertig backen: für ca. 15 Minuten bei 180°C. Herausnehmen und ganz auskühlen lassen. Anschliessend stellt ihr den Cheescake für mindestens 6 Stunden kühl.

Und dann heisst es nur noch, Freunde einladen, Kaffe kochen und geniessen!

Übrigens:

Mit den ausgekratzten Vanillestängel könnt ihr wunderbar selbst gemachten Vanillezucker herstellen. Dazu hab ihr zwei Möglichkeiten.
Wenn ihr einen Cutter oder ein Mahlgerät zu Hause habt, dann mahlt ihr die ausgekratzten Schoten ganz fein und mischt sie mit dem Zucker. Die Mischung füllt ihr in ein luftdichtes Glas, ein altes Konfitüreglas zum Beispiel, und lasst es mindestens eine Woche stehen. So nimmt der Zucker den Vanillegeruch an.
Da ich jedoch kein Mahlgerät besitze, habe ich ganz einfach die Stängel halbiert und so in den Zucker gesteckt. Das funktioniert nämlich auch bestens.

Cheescake_3Cheescake_4

Advertisements

Verfasst von

Ich liebe Bücher, Katzen und Menschen. Und zwar in dieser Reihenfolge. Ausserdem koche und backe ich sehr gerne und liebe es auf Entdeckungsreise zu gehen.

7 Kommentare zu „[Leckeres]: New York Style Cheescake

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s