[Wochenrückblick]: (zu) viele Gedanken

Hallo zum Sonntag meine Lieben! Wieder einmal glänzt dieser Tag mit wunderbarem Wetter, so dass man sich eigentlich gar nicht an den Computer setzen möchte, sondern lieber auf dem Balkon sitzen bleiben will.
Nichts desto trotz haue ich jetzt kurz in die Tasten, um euch von meiner Woche zu berichten. Ihr dürft sehr gerne mitmachen und die Fragen ebenfalls beantworten, sei das in einem eigenen Beitrag oder in den Kommentaren.

Was hast du in der letzten Woche erlebt?

Diese Woche war geprägt von ganz vielen Gedanken. Die ersten drei Tage hatte ich noch viel zu tun und war am Arbeiten, aber ab Donnerstag konnte ich dann etwas ausspannen. Allerdings dreht dann die Gedankenspirale nur noch schneller. Aber keine Angst, es handelt sich um etwas tolles, aber halt auch etwas beängstigendes und um einen grossen Schritt. Kerl und ich spielen mit dem Gedanken eine Wohnung zu kaufen. Schon lange möchten wir uns eigentlich etwas vergrössern, also Wohnungstechnisch, aber der Mietzins für eine schöne, etwas moderne 4.5 Zimmer Wohnung ist in unserer Gegend fast unbezahlbar. Vor allem, wenn man vielleicht noch Familie und Kinder einplant und dann auf ein Gehalt verzichten muss, zumindest für eine Weile. Da kommt kaufen günstiger. Aber das möchte wohl überlegt sein.
Und dann habe ich mich noch in leckeren Cafés und heimeligen Buchhandlungen rumgetrieben. Dazu folgt aber zu einem späteren Zeitpunkt noch ein eigener Beitrag.

In welchen Buch liest du aktuell?

Neu habe ich Der Geruch des Paradieses von Elif Shafak begonnen und es gefällt mir sehr gut. Ihr Schreibstil ist wieder einmal ganz anders und ich muss mich nach der derben Sprache von Elena Ferrante wieder etwas umgewöhnen. Aber die Themen Religion und Politik, die Shafak vermischt finde ich sehr spannen.
Meine geniale Freundin von Elena Ferrante habe ich am Freitag beendet und auch Ein dunkler Funke von Sarah Marie Keller habe ich fertig gelesen. Beide Bücher haben mir gefallen und der Nachschub steht auch schon bereit. Irgendwie habe ich aber zwischendrin gerne mal eine Pause und so kommt das neue Buch von Elif Shafak gerade recht.
Und sonst bin ich wieder einmal ziemlich eskaliert im Bücherladen und habe mir grad drei neue Bücher angeschafft. dazu werdet ihr aber mehr am Monatsende erfahren.

Welche Ziele, buchige und andere, möchtest du in der nächsten Woche erreichen?

Ich habe keine grossen Ziele für die neue Woche, ich bin zu aufgeregt wegen unserem Gespräch mit der Baufirma am Dienstag. Ich hoffe einfach, dass alles gut geht und das ganze klappt. Es wäre so richtig genial.

Welches sind deine liebsten Frühlingsblumen?

Für auf den Tisch und in eine Vase sind es ganz klar Tulpen. Ich mag einfach die knalligen Farben und das leuchtende Grün der Blätter.
In den Wiesen liebe ich jedoch Gänseblümchen und Primeln, da kann man so schöne Blumenkränze daraus basteln. 🙂


Und nun seid ihr an der Reihe. In welchem Buch lest ihr?, was habt ihr erlebt? Über ein paar Kommentare würd ich mich sehr freuen!

Eine gute Woche sei gewünscht!unterschrift


Wer sonst noch mitmacht:

wortgeflumselkritzelkram

Advertisements

Verfasst von

Ich liebe Bücher, Katzen und Menschen. Und zwar in dieser Reihenfolge. Ausserdem koche und backe ich sehr gerne und liebe es auf Entdeckungsreise zu gehen.

10 Kommentare zu „[Wochenrückblick]: (zu) viele Gedanken

  1. Ich lese momentan „Frühstück mit Elefanten“, was mir unglaublich gut gefällt, und „Bei den Wölfen“, mit dem ich mich momentan noch etwas schwer tue. „Meine geniale Freundin“ habe ich mir als Hörbuch heruntergeladen und bin schon sehr gespannt auf die Geschichte! 🙂
    Liebe Grüße
    Maren

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s