[Montagsfrage]: #23 – Erwartungen

Immer wieder Montags erscheint die neue Montagsfrage auf dem Blog von Buchfresserchen und wir alle sind herzlich eingeladen, sie zu beantworten. Durch einen Klick auf den Link gelangt ihr zu den Regeln und zur Frage.

Gibt es ein Buch, das dich positiv überrascht hat, von dem du es nie erwartet hättest?

Diesmal habe ich wirklich lange überlegt, wie und ob ich diese Frage überhaupt beantworten kann. Denn meistens ist es ja wirklich umgekehrt. Als Leser hat man eine hohe Erwartung an das Buch, weil man schon so viel Gutes gehört hat oder der Klappentext so viel verspricht. Und ist dann nach der Lektüre unter Umständen enttäuscht, weil das Versprechen nicht gehalten wurde.
Jedenfalls geht es mir viel häufiger so, als anders rum. Darum musste ich wirklich studieren, welches Buch mich überrascht hat, obwohl ich keine grossen Erwartungen daran hatte.
Und ich glaube, ich kann das von Jojo Moyes‘ Ein ganzes halbes Jahr behaupten. Dieses Buch habe ich damals gekauft, als ich meinen eReader ganz neu hatte und es unglaublich cool fand, wie viele Bücher ich immer und überall mit mir herum tragen konnte. Es gab da echt eine Zeit, da habe ich alles, was irgendwie interessant klang, gekauft und auf den Reader geladen. ein-ganzes-halbes-jahr1
So lag auch Ein ganze halbes Jahr ein paar Jährechen auf dem digitalen SuB. Und immer, wenn ich mich mal daran versuchte, kam ich über den Prolog und die ersten Seiten des ersten Kapitel nicht hinaus. Erst als ich den Trailer zum Film gesehen habe, dachte ich mir, vielleicht ist dieses Buch doch ganz interessant. Und so habe ich es wieder hervor geholt und siehe da, ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Die Geschichte hat mich nach den ersten paar Kapiteln richtig gepackt und ich habe bis tief in die Nacht hinein gelesen, weil ich einfach wissen musste, wie es endet.

Welches Buch hat euch positiv überrascht, obwohl ihr keine hohen Erwartungen daran hattet? Und darf ich euch auch nochmals auf meinen Unhaul hinweisen? Ich habe nochmals ein paar Bücher ergänzt.unterschrift

Advertisements

Veröffentlicht von

Ich liebe Bücher, Katzen und Menschen. Und zwar in dieser Reihenfolge. Ausserdem koche und backe ich sehr gerne und liebe es auf Entdeckungsreise zu gehen.

8 thoughts on “[Montagsfrage]: #23 – Erwartungen

  1. Huhu,

    das Buch ist leider nicht wirklich meins. Teilweise mochte ich es ganz gern, fand es aber auch von seinem Verhalten her teilweise schrecklich und das Ende ging gar nicht. Aber das kommt wohl, da ich wirklich mit ähnlichen Leuten, die jünger waren als er kannte und ganz anders damit umgingen.

    hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2017/02/27/montagsfrage-70-positive-buchueberraschung-die-du-so-nie-erwartet-haettest/

    LG Corly

    Gefällt 1 Person

    1. Guten Morgen Corly
      Ich kenne auch Menschen, die in einer ähnlichen Situation sind wie Will und komplett anders damit umgehen. Dennoch fand ich seine Art und weise durchaus glaubhaft und nachvollziehbar. Aber so sind halt die Geschmäcker verschieden.
      Von deinen Büchern kenne ich leider keines, aber Die Päpstin klingt interessant.
      Herzlich, Nela

      Gefällt 1 Person

  2. Huhu 🙂

    Um Jojo Moyes mache ich seit Jahren einen riesigen Bogen. Ich kann mir bei aller Liebe zum geschriebenen Wort nicht vorstellen, dass ihre Bücher die richtige Lektüre für mich sind. Eigentlich die perfekten Voraussetzungen, um positiv überrascht zu werden, um mal beim Thema zu bleiben… Aber ich kann mich einfach nicht überwinden.

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    Gefällt 1 Person

    1. Hi!
      Das wären wirklich die perfekten Voraussetzungen 😀
      Es ist bis jetzt auch das einzige Buch, welches ich von ihr gelesen habe und ich denke, dass mich hier auch einfach die Thematik (schon von Berufswegen) angesprochen hat. Und irgendwie hat mich dann auch der Filmtrailer nochmals neugierig darauf gemacht. Sonst wäre es wohl noch länger auf meinem SuB gelegen. 🙂
      Eine gute Woche!
      Nela

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s