[Wochenrückblick]: Frühlingswetter

Kerl ist mit seiner Schwester unterwegs auf Fototour, den Frühling einfangen ist der Plan. Mir ist es dann doch noch etwas zu kalt, um mir die Beine in den Bauch zu stehen und ihren Diskussionen über ISO Werte und Kamerawinkel zu lauschen. So verbringe ich den Sonntagnachmittag lieber mit Buch und Katze auf dem Sofa und geniesse die Sonne hinter Glas. Das ist wesentlich wärmer so.

Und wenn ich schon zu Hause bin, dann kann ich euch auch etwas von meiner Woche erzählen. Ihr dürft gerne auch mitmachen und mir den Link zu eurem Beitrag dalassen, damit ich sie verlinken kann.

Was hast du in der letzten Woche erlebt?

Es war eine relativ ruhige Woche, es kann ja nicht immer Jubel Trubel sein. Am Donnerstag habe ich dann die Gunst der Stunde genutzt und bin um den See spaziert. Es war richtig warm und so machte ich auf halber Strecke im Strandbad eine Pause und las ein paar Seiten in meinem neuen Buch. Das war richtig friedlich. Und auch am Samstag habe ich das schöne Wetter nochmals genossen. Zusammen mit Kerl machte ich einen Spaziergang auf einem Höhenweg mit wunderbarer Aussicht über die Linthebene und in die Glarner Alpen.
Da darf ich heute auch mein Sofa geniessen, nicht? 😉

In welchen Buch liest du aktuell?

Momentan lese ich hauptsächlich in „Meine geniale Freundin“ von Elena Ferrante. Ich weiss noch nicht so recht, ob ich es mag. Ich werde auch nicht so ganz schlau, um was es eigentlich gehen soll. Aber ihre Erzählweise hat schon was.
Und dann habe ich noch „Here I Am“ von Jonatahn Safra Foer begonnen. Letzte Woche habe ich auf Instagram ja mal nach englischen Buchtipps gefragt und ein paar Tage später bin ich dann in der Buchhandlung spontan daran vorbei gelaufen.
Lese ich auf Englisch habe ich verständlicherweise etwas länger, als in meiner Muttersprache. Allerdings merke ich auch, dass ich mehr verstehe, wenn ich nicht alles haargenau verstehen will. Ist das irgendwie nachvollziehbar? Wenn ich einfach lese, ohne jedes mir unbekannte Wort gleich zu übersetzen, bekomme ich viel besser mit, um was es geht, als wenn ich wirklich alles nachschlage. Aus dem Zusammenhang ergibt sich erstaunlich viel. Und bis jetzt gefällt mir, was ich lese.
Allerdings nerve ich mich jedesmal über die Qualität englisch sprachiger Taschenbücher. Entweder erwische ich immer die billigen Ausgaben, oder aber die Seiten sind wirklich überall nicht viel dicker als Zeitungspapier… Das ist nicht so schön zum lesen.

Welche Ziele, buchige und andere, möchtest du in der nächsten Woche erreichen?

  • Kuchen backen (ich habe so Lust auf Kuchen!)
  • La La Land bei uns im Programmkino gucken
  • den Blogbeitrag zum Lesemonat Februar schreiben
  • die Wohnung staub saugen
  • das Leben geniessen

Viel zu schnell ist diese Woche wieder an mir vorbeigezogen. Ich bin jetzt auf jeden Fall gespannt auf eure Eindrücke, lasst mir gerne den Link zu eurem Beitrag da. Oder plaudert einfach etwas über eure Woche in den Kommentaren.

Ich geniesse jetzt noch den Rest vom Tag. Einen tollen Sonntag euch!unterschrift


Wer sonst noch mitmacht:

wortgeflumselkritzelkram
Bücherlogie

Advertisements

Verfasst von

Ich liebe Bücher, Katzen und Menschen. Und zwar in dieser Reihenfolge. Ausserdem koche und backe ich sehr gerne und liebe es auf Entdeckungsreise zu gehen.

6 Kommentare zu „[Wochenrückblick]: Frühlingswetter

  1. Ja, das mit den englischen Taschenbüchern ist mir auch schon aufgefallen. Aber es könnte natürlich sein, dass die hier in Deutschland nur nicht anders vekauft werden, weil sie sonst nicht so viele Interessenten finden würden. Ist ja auch nachvollziehbar, wenn man schon in einer anderen Sprache liest, dann wenigstens nicht so arg teuer! 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s