[Wochenrückblick]: Diese Woche war viel los

Bis vor kurzem herrschte hier noch eitler Sonnenschein und Katze und ich haben uns das warme Licht auf den Pelz scheinen lassen. Doch jetzt hat sich so eine fiese Wolke vor die Sonne geschoben und aus der wohligen Wärme ist ein ungemütlich kalter Luftzug geworden. Also schnell unter die Kuscheldecke kriechen und euch ein bisschen von meiner Woche erzählen, es war ganz schön viel los.

Ihr seid ebenfalls herzlich eingeladen, hier mitzumachen und die Fragen ebenfalls zu beantworten. Entweder in den Kommentaren oder in einem eigenen Beitrag. Diesen dürft ihr mir gerne auch in den Kommentaren verlinken.

Was hast du in der letzten Woche erlebt?

Diese Woche war so einiges los. Angefangen hat es bereits am Montag mit einer Lesung von Peter Stamm aus seinem neusten Buch „Weit über das Land“. Ich weiss noch, wie mich die Geschichte von Thomas, der einfach geht und seine Familie zu Hause zurück lässt, auf meiner Reise über die Lofoten begleitet hat. Stamm ist ein Denker und Philosoph und ganz oft sind seine Geschichten sehr nachdenklich und nicht immer leichte Kost. So auch hier. Im Anschluss an die Lesung folgte eine spannende Diskussion, in der Stamm mit dem Mythos aufräumte, dass alles in Büchern immer einen Grund, einen tieferen Sinn haben muss „Viele Dinge im Leben geschehen ohne Grund. Warum sollte das in Büchern anders sein?“ und dass in den Hauptfiguren immer etwas vom Autor selbst stecke „Wenn ich einer meiner Protagonisten ähnlich sehe, dann wohl eher Astrid, die bleibt und sich um Kinder und Heim kümmert. Ich verspürte nie den Wunsch, zu gehen.“ Besonders in Erinnerung blieb mir Stamms Satz „Der eigentliche Skandal ist nicht, dass er geht, sondern dass sie ihn versteht.“ Damit fasst er sehr gut das Gefühl zusammen, dass mich beim lesen ganz oft befiel.
Nach diesem tollen Erlebnis, hiess es dann erst einmal ganz viel Arbeiten, bevor ich am Freitagabend mit meiner Kinofreundin einen tollen Abend erlebte. Wir guckten uns den Film „Hidden Figures – Unerkannte Heldinnen“ an. Für alle, die sich ein bisschen für die Geschichte der Rassentrennung in den USA, Emanzipation, sowie Raumfahrt und Wissenschaft interessieren, ist dieser Film ein absolutes muss! Ich wurde richtig gut unterhalten.
Und am Samstag dann endlich konnten wir die Flüge und den Mietwagen für unsere Ferien in Südengland und dem Dartmoor buchen. Die Vorschläge für B&B’s werden uns vom Reisebüro noch zu geschickt. Ach ich freue mich so, auch wenn es noch ganz schön lange hin ist, bis es dann wirklich los geht.

In welchen Buch liest du aktuell?

Aktuell konnte ich endlich mal ein paar meiner angefangenen Bücher beenden. Zur Zeit sitze ich an der Rezension zu „Rauklands Sohn“, die mir irgendwie so gar nicht aus den Fingern fliessen will. Und auch „Der kleine Hobbit“ habe ich fertig gelesen. Ein Fun Fact am Rande: Am Samstag habe ich noch ein letztes Mal in meiner Bücherkiste bei meinen Eltern gewühlt und was habe ich da entdeckt? Meine Ausgabe des kleinen Hobbits, die ich schon ewig gesucht hatte! Natürlich habe ich die grad mit nach Hause genommen und aus reiner Neugier mit meiner neueren Ausgabe verglichen. Tja, was soll ich sagen, wahrscheinlich werde ich das Buch grad nochmals lesen und immer wieder Quervergleiche machen. Es ist total spannend, wie sich diese Übersetzungen unterscheiden.

Aktuell lese ich nun aber endlich „Elefant“ von Martin Suter, einem meiner absoluten Lieblingsautoren und ich bin schon ganz begeistert von der Geschichte. Allerdings weiss ich noch nicht so recht, wohin sie mich führt.

elefant_3

Welche Ziele, buchige und andere, möchtest du in der nächsten Woche erreichen?

  • Friseurtermin (Grrrr! Den hab ich immer noch nicht abgemacht!)
  • Zahnarzttermin, ja die jährliche Kontrolle bei der DH steht wieder einmal an… (mal gucken, wie lange ich den vor mir herschiebe)
  • Die Buchbesprechung zu „Rauklands Sohn“ fertig schreiben
  • Bücherregal ausmisten, die zweite (ja, da hab ich wieder so einiges unnötiges entdeckt)
  • einmal um den See bei uns im Dorf laufen (2h Bewegung an der frischen Luft)

So viel von mir für diese Woche, ich setzte mich jetzt noch ein bisschen an den PC und spiele Sims. Keine Lust auf Bücher heute 🙂
Für nächste Woche habe ich noch eine Zusatzfrage für euch:

  • Welche Jahreszeit mögt ihr am liebsten? Warum?

Dann wünsche ich noch einen ganz tollen Sonntag und ich freue mich auf euren Blick zurück auf die vergangene Woche. unterschrift


Wer sonst noch mitmacht:

wortgeflumselkritzelkram
Bücherlogie

Advertisements

Veröffentlicht von

Ich liebe Bücher, Katzen und Menschen. Und zwar in dieser Reihenfolge. Ausserdem koche und backe ich sehr gerne und liebe es auf Entdeckungsreise zu gehen.

5 thoughts on “[Wochenrückblick]: Diese Woche war viel los

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s