[Montagsfrage]: #19 – Spontanblogger oder Planungsmensch?

Eine neue Woche, ein neuer Montag und somit auch eine neue Montagsfrage. Diese findet ihr wie immer auf Svenjas Blog Buchfresserchen. Heute lautet die Frage:

Bloggst du eher spontan oder planst du lieber was du wann veröffentlichst?

Ich glaube, ich bin eher jemand, der spontan bloggt. Habe ich ein Buch fertig gelesen, wird meisten kurz danach die Rezension geschrieben und dann auch veröffentlicht. Ich kann ja schlecht planen, wann ich ein Buch fertig gelesen habe und die Rezension fällig ist. Nur ganz selten plane ich einen Beitrag vor und stelle in zur Veröffentlichung in die Warteschleife. Irgendwie bin ich für das einfach zu ungeduldig.
Klar habe ich Tage, wo ich regelmässig blogge, wie am Sonntag für den Wochenrückblick oder am Montag für die Montagsfrage. Aber inzwischen empfinde ich es auch nicht mehr als Beinbruch, wenn ich bei diesen Aktionen mal aussetze. Dann ist das halt so.

Aber die Menschen sind halt verschieden und so kann ich auch sehr gut nachvollziehen, wenn jemand für seinen Blog einen Redaktionsplan erstellt oder genau fest legt, dass Rezensionen immer Donnerstags erscheinen.
Nur, das wäre halt irgendwie nicht ich, darum wird auf Livricieux (vorläufig) nach Lust und Laune gebloggt.

Seid ihr eher Spontanblogger oder totale Planungsmenschen?unterschrift

Advertisements

Verfasst von

Ich liebe Bücher, Katzen und Menschen. Und zwar in dieser Reihenfolge. Ausserdem koche und backe ich sehr gerne und liebe es auf Entdeckungsreise zu gehen.

10 Kommentare zu „[Montagsfrage]: #19 – Spontanblogger oder Planungsmensch?

  1. Hey Nela,

    mir geht es genauso. Ich bin auch eher der spontan Blogger. Wenn ich ein Buch gelesen habe, kommt meist direkt dananch die Rezension. Da ich für manche Bücher auch mal länger brauche, lässt sich das schlecht planen.

    Ich wünsche dir noch eine schöne Woche.

    Lg Steffi

    Gefällt 1 Person

  2. Huhu Nela,

    ich halte es wie du: kein Stress. Ich versuche, mindestens zweimal die Woche etwas zu posten, meist meine Antwort auf die Montagsfrage und eine Rezension. Aber wenn das nicht klappt, ist das eben so. Real Life geht eben vor. 😀

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    Gefällt 1 Person

  3. Das mit sofort nach dem Lesen eine Rezension schreiben kann ich gar nicht mehr. Irgendwie brauche ich dazu immer ein wenig Zeit, und die Rezension bleibt dann auch meist noch ein paar Tage liegen, bis sie veröffentlicht wird. Ich beneide ja alle, die direkt oder kurz nach dem Lesen in der Lage sind, ihre Gedanken so zu sammeln, dass sie eine Rezi auf das Papier bringen. Respekt!

    Liebe Grüße,
    Katja

    Gefällt 1 Person

    1. Da ich meist grad wieder mit einem neuen Buch beginne, wenn ich eines ausgelesen habe, muss ich meine Gedanken schon relativ kurz danach zu „Papier“ bringen, da ich sonst das meiste wieder vergesse. Was aber nicht heisst, dass die Rezi dann grad sofort veröffentlicht wird. Manchmal feile ich auch noch ein paar Tage dran rum. Aber wenn dann alles so ist, wie ich es möchte, dann wird sie ins World Wide Web gestellt, dann mag ich nicht mehr warten 😉
      Herzlich, Nela

      Gefällt mir

  4. Ist bei mir genauso. Manchmal brauche ich auch ein paar Tage, bis ich ein gelesenes Buch „verdaut“ habe, oder sich plötzlich neue Gedanken dazu auftun.
    Daher veröffentliche ich auch, wie es kommt. Wie du schon sagst: sonst wäre es eben auch nicht ich.

    Ich finde auch, die Authentizität merkt man deinem Blog an. Großes Kompliment!

    Gefällt 1 Person

  5. Hallo Nela,

    Ich mach heute nicht mit, da ich diese Frage schon bei mir bei „Über mich“ – Warum ich bloggt, beantwortet habe. Ich bin beides, der spontane wie auch de geplante Typ *gg* Es gibt Aktionen die eben immer an einem bestimmten Tag gepostet werden, aber alles andere, passiert dann sehr spontan. Wie der heute, da ich nicht mit mache, griff ich zu einem anderen Thema. Und hab mich kurzerhand für Photoleidenschaft entschieden. Auch der Text dazu hab ich spontan geschrieben.

    Auch die Texte werden nicht vorher schon vorbereitet, die kommen immer ganz frei an dem Zeitpunkt wo ich den schreibe. Auch bei Rezensionen gibts keinerlei Vorbereitungen.

    Und wie du, werde ich auch immer nach Lust und Laune bloggen.

    In dem Sinne, viel Spass weiter hin.
    Alexandra

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s