[Wochenrückblick]:Wieder zu Hause

Und schon wieder ist eine Woche rum! Wie die Zeit doch nur verfliegt. Und grad in den Ferien scheint sie doppelt so schnell zu vergehen als normal. Ferien sind doch immer wieder zu kurz…
Nun denn, heute ist Sonntag und somit Zeit für einen Wochenrückblick. Ihr seid herzlich dazu eingeladen, die Fragen ebenfalls zu beantworten, ich werde euren Beitrag dann hier verlinken.

Was hast du in der letzten Woche erlebt?

Letzte Woche war ich in meinem Skiurlaub im wunderschönen Unterengadin, im Örtchen Scuol. Die Anreise war etwas abenteuerlich, hatten wir uns doch grad das Wochenende mit Schneesturm ausgesucht. Auf der Autobahn bei Landquart hatten wir also sicher 10 cm Schnee und kamen nur im Schritttempo vorwärts. Und auch das Prättigau hinauf war die Strasse Schnee bedeckt. Wir machten uns somit keine grossen Hoffnungen, dass dies auf der andren Seite anders sein könnte. War es auch nicht. Einzig der Schneefall hatte etwas nachgelassen, so dass wir doch etwas blauen Himmel zu Gesicht bekamen bei unserer Ankunft in Scuol. Ich war jedenfalls froh, kamen wir gesund und munter in unserer Ferienwohnung an.

Das war aber auch der einzige Tag, der nicht von strahlendem Sonnenschein geprägt war. Wir hatten wirklich eine wunderschöne Woche erwischt und so konnten wir jeden Tag auf die Piste, Sonne tanken und Abfahrten, mit Skiern und Schlitten, geniessen. Es war einfach nur traumhaft!

scuol_panoramaskipiste_panorama

In welchen Buch liest du aktuell?

Wie ihr ja wisst, habe ich so einiges an Ferienlektüre eingepackt und auch so einiges ungelesen wieder mit nach Hause geschleppt.
Nach wie vor stecke ich in „Die Menschheit hat den Verstand verloren“ von Astrid Lindgren fest. Das Buch ist nicht schlecht, aber irgendwie auch nicht sonderlich spannend. Ganz oft wird einfach von Kriegsereignissen hier und Kriegsereignissen da berichtet und wirkt irgendwie Zusammenhangslos. Ab und zu überrascht mich Astrid Lindgren aber mit einigen sehr kritischen und heute wieder/noch gültigen Aussagen.
Dann lese ich zum wiederholten Mal „Der kleine Hobbit“ von Tolkien. Diesmal im Rahmen einer Leserunde zu seinem 125. Geburtstag.
Ich höre auch immer noch „Das Geheimnis der Schwimmerin“ von Erika Swyler. Da bin ich in den Ferien auch ein ganzes Stück voran gekommen.

Welche Ziele, buchige und andere, möchtest du in der nächsten Woche erreichen?

  • wieder gut in die Arbeit einsteigen
  • etwas voran kommen im Buch von Astrid Lindgren
  • Kuschelzeit mit meinen Katzen nachholen
  • die Reiseroute für Südengland planen

Mehr nehme ich mir für diese Woche nicht vor.

Wie sportlich seid ihr? Betreibt ihr selbst eine oder mehrere Sportarten? Welche? Oder guckt ihr lieber zu, wenn andere sich abmühen? Und wie steht es speziell mit Wintersport, Skifahren, Eislaufen, Rodeln? Macht ihr das?

Kommen wir zur Zusatzfrage. Ich bin nicht sonderlich sportlich, tatsächlich ist neben Skifahren im Winter, Inline Skaten im Sommer die einzige Sportart, die ich regelmässiger betreibe. Es gab eine Zeit, da bin ich mit meinen Kolleginnen einmal die Woche ins Barré Concept (Kraft und Fitnesstraining mit Übungen aus dem Ballett) gegangen, aber diese Zeiten sind auch vorbei. Ab und zu gehe ich in meiner Freizeit auch noch laufen (also nicht rennen oder joggen, eher schnelles spazieren), allerdings eher im Frühling und Herbst, wenn es nicht zu heiss oder kalt ist. Im Sommer gehe ich dann dafür ab und zu mit Kerl auf eine Wanderung in den Bergen. Allerdings will er meist etwas mehr, als ich und so macht er das vielfach auch alleine oder mit seinem Bruder.
Sport im TV gucke ich eigentlich auch nicht sehr oft, das finde ich ganz oft einfach nur langweilig. Ausser es ist ein Skirennen und die Schweizer ganz gut mit dabei, aber meist gucke ich nicht mal dann zu Ende. Was ich mir jedoch sehr gerne angucke, sind Eiskunstlauf Shows, das hat halt noch etwas sehr künstlerisches.


Das war es von meiner Seite, ich bin jetzt schon gespannt auf eure Beiträge. Ihr dürft mir gerne den Link in den Kommentaren eintragen, so dass ich euren Beitrag hier verlinken kann.
Für nächste Woche gibt es keine Zusatzfrage, es bleibt bei den üblichen drei. Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche!unterschrift


Wer macht sonst noch mit:

wortgeflumselkritzelkram
Bücherlogie

Advertisements

Veröffentlicht von

Ich liebe Bücher, Katzen und Menschen. Und zwar in dieser Reihenfolge. Ausserdem koche und backe ich sehr gerne und liebe es auf Entdeckungsreise zu gehen.

5 thoughts on “[Wochenrückblick]:Wieder zu Hause

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s