[Montagsfrage]: #16 – Bücher ausmisten

Guten Morgen!
Auch die Woche vor Weihnachten startet mit der Montagsfrage vom Buchfresserchen. Es ist die letzte in diesem Jahr, daher dürfen wir uns eine aus dem Archiv aussuchen. Und da ich ja noch nicht allzu lange dabei bin, war die Auswahl beträchtlich. Ich konnte mich fast nicht entscheiden. Geworden ist es nun diese hier, gepostet am 7. März:

Bist du jemand, der seinen Buchbestand regelmäßig ausmistet, oder behältst du lieber alle deine Bücher?

Nun, grundsätzlich gehöre ich wohl zu der Spezis, die ihre Bücher hortet wie ein Schatz. Wie so viele träume ich von meiner eigenen kleinen Bibliothek und liebe einfach dieses Gefühl, wenn ich meinen Blick über das Bücherregal schweifen lasse und so viele tolle Geschichten und Welten erblicke. Es gibt mit ein Gefühl von Sicherheit, zu wissen, dass ich für müssige Stunden bestens gerüstet bin und einfach in mein Regal greifen und in einer Geschichte versinken kann.
Allerdings hat sich mein Buchgeschmack in jüngster Zeit auch recht verändert und so stehen nun ein paar Bücher in meinem Regal, die ich garantiert nicht mehr lesen will. Oder, die ich noch nicht einmal gelesen habe. Und wo ich weiss, dass die Lust sie zu lesen, wohl auch nie kommen wird. Daher habe ich mir wirklich vorgenommen zwischen Weihnachten und Neujahr mal vor mein Bücherregal zu stehen und es gnadenlos auszumisten.
Ich habe mir gedacht, dass ich die ausgemisteten Bücher dann kurz auf meinem Blog vorstellen und an euch weiter vermitteln könnte. Denn nur weil sie mir nicht zugesagt haben, heisst das ja nicht, dass sie für andere nicht ein absolutes Highlight sein können. Ihr werdet diesbezüglich auf jeden Fall etwas von mir hören.

Nun denn, geht es also auch mit der Montagsfrage in die wohlverdiente Weihnachtspause. Schöne und besinnliche Festtage wünsche ich euch!unterschrift

PS.: Habt ihr mein Gewinnspiel schon entdeckt? Bis am 26. Dezember um 18 Uhr könnt ihr noch mitmachen und in einen der Lostöpfe hüpfen.

Advertisements

Verfasst von

Ich liebe Bücher, Katzen und Menschen. Und zwar in dieser Reihenfolge. Ausserdem koche und backe ich sehr gerne und liebe es auf Entdeckungsreise zu gehen.

10 Kommentare zu „[Montagsfrage]: #16 – Bücher ausmisten

  1. Huhu Nela,

    ui, da muss ich zwischen Weihnachten und Neujahr auf jeden Fall bei dir vorbeischauen. Es ist immer interessant, wenn ein Bücherwurm aussortiert und wer weiß, vielleicht kann ich einem der Bücher ja sogar ein neues Zuhause bieten. 😉
    Ich habe heute ausgesetzt, weil ich meiner Meinung nach fleißig alle Montagsfragen dieses Jahres beantwortet habe. Dafür gibt es allerdings etwas zu feiern bei mir! 😀

    Schlüpftag-Special auf dem wortmagieblog
    Viele liebe Grüße,
    Elli

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo Nela,

    ich träum natürlich so wie du von einer eigenen Bibliothek, also wenigstens von einem Lesezimmer, aber eben, das wird wohl kaum passieren. Darum hab ich schon solche Phasen, wenn auch nur selten, wo ich ausmiste. Und ich hab mich dazu entschieden, das ich nur noch die Bücher behalten die mindesten 4 Sterne erhalten haben. So gehts viel weniger schnell bis meine Regale wieder 😉

    Die nächste Ausmistaktion wird also noch ne Weile hin sein, weil ich das erst grade Anfang dieses Jahr gemacht habe.

    Und nun schau ich mich etwas auf deinem Blog um, denn hier gefällt mir recht gut.

    Ich hab mich heute für die Frage über Bildbände entschieden. 😉

    Liebe Grüsse
    Alexandra

    Gefällt 1 Person

  3. Deine Idee, die Bücher hier weiter zu geben, finde ich auch ganz klasse. Bei mir im Ort wollte ich mich auch noch mal umhören, wo man Bücher spenden kann. Die Bibliothek nimmt Bücher zwar an, aber die wandern dann nicht in den Bibliotheksbestand, sondern werden verkauft. Das finde ich irgendwie ein bisschen schade. Hatte da eher den Gedanken, dass dann noch ganz viele andere Spaß an dem Buch haben werden. Und einen Bücherschrank haben wir hier auch noch. Der wurde allerdings auch schon Opfer von Randalierern.

    LG, Moni

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Moni
      Der Bücherschrank bei uns im Dorf steht auch an einem ziemlich blöden Ort, da kann es schon mal vorkommen, dass die Bücher verregnet werden, darum geb ich sie dann lieber hier weiter.
      Du kannst ja zwischen Weihnachten und Neuhjahr gerne mal vorbei schauen, vielleicht ist auch etwas für dich mitdabei?
      Herzlich, Nela

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s