[Leselaunen]: #11 – endlich geht es wieder weiter

„Leselaunen“ ist eine Aktion von Lara auf ihrem Blog Bücherfantasien. Es ist eine Art Zwischenbericht, wodurch ich euch wissen lasse, wie mein Leseverhalten so ist und mein persönliches Leben grad abläuft.

Aktuelles Buch?

die-zerbrechlichkeit-der-weltNach wie vor lese ich „Die Zerbrechlichkeit der Welt“ von Kees van Beijnum und ich bin mehr als froh, geht die Geschichte wieder etwas voran.Eine zeitlang hatte ich wirklich Mühe, wie sich der Autor in den Beschreibungen von Gerichtsprozessen und Landschaften beinahe verlor. Auch jetzt ist die Geschichte bei weitem nicht voller spannender Action, aber es geht voran und die Beschreibungen halten sich in Grenzen.

Dann lese ich noch ein Buch für einen Gastbeitrag auf einem anderen Blog, „Mehr als mein Herz“ von Chris Fabry. Die Handlung an und für sich ist eigentlich nicht schlecht und es sind auch ein, zwei sehr spannende Charaktere dabei, allerdings habe ich mit der christlichen Thematik und dem ganzen Glaubensgedöns etwas Mühe. Und irgendwie lässt sich auch schon erahnen in welche Richtung sich die Protagonisten entwickeln. Diese Vorhersehbarkeit finde ich sehr schade, aber anders ist es in einem christlichen Roman  (zumal für die Protagonisten) wahrscheinlich nicht möglich.

Momentane Lesestimmung?

Ich habe echt das Gefühl, ich komme zu nichts. Heute habe ich aber zum Glück nicht viel mehr vor, als Wäsche zu waschen. Da lässt es sich in den Pausen dazwischen gut lesen. So hoffe ich, dass ich den van Beijnum heute noch beenden kann.

Zitat der Woche?

»Unter den Umständen zu leiden, das akzeptiere ich, aber ich hüte mich davor, an mir selbst zu leiden.«

-Die Zerbrechlichkeit der Welt, S.270

Und sonst so?

Und sonst freue ich mich grad ab dem wunderbaren Winterwetter. Hier ist es klirrend kalt und der Raureif hält sich bis in den Nachmittag hinein. Jetzt fehlt eigentlich nur noch etwas Schnee und das Weihnachtsgefühl wäre perfekt.
Sonst läuft es bei mir eigentlich mehr oder weniger in den gewohnten Bahnen ab, auch wenn es auf der Arbeit jetzt noch Richtung Endspurt zugeht und somit viel zu tun ist.unterschrift

Advertisements

Verfasst von

Ich liebe Bücher, Katzen und Menschen. Und zwar in dieser Reihenfolge. Ausserdem koche und backe ich sehr gerne und liebe es auf Entdeckungsreise zu gehen.

7 Kommentare zu „[Leselaunen]: #11 – endlich geht es wieder weiter

  1. Dein Buch kenne ich nicht. Aber ja, ich freue mich auch total über die kalte Jahreszeit. Eigentlich bin ich das totale Sommerkind und mit Winter kann man mir eigentlich nicht kommen, aber zu Weihnachten darf es gern schneien 🙂

    Liebst, Lara.

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo Nela,
    das Buch hast Du aber wunderschön in Szene gesetzt. Richtig passend, toll.
    Dieses Frostwetter mag ich gerne. Alles ist wie mit Puderzucker bestäubt . Dann kann ich auch gut mit dem Hund laufen, besser als so matschig nass.
    Wünsche Dir eine schöne Restwoche. Liebe Grüße
    Kasin

    Gefällt 1 Person

    1. Hey Kasin,
      ich liebe diesen Raureif, dann glitzert alles so schön. 🙂
      Das mit dem Hund kann ich mir grad vorstellen, ich sehe wirklich den Pudel meiner Grosseltern vor mir, mit seinen Schneezotteln am Bauch und den matschigen Füssen… iiihhh! Aber musst du bei dieser Kälte nicht aufpassen, dass dein Hund keine kalten Pfoten bekommt? Oder kommt das wohl auch auf die Rasse an? Meine Grosseltern haben ihrem Fellknäuel jeweils jeweils Schühchen angezogen… 😀
      Herzlich, Nela

      Gefällt mir

      1. Der Schnee oder Matsch ist nicht tragisch – solange es keine vereisten Schollen in den Feldern sind – schlimmer ist der Salz auf den Straßen, dafür gibt es immer eine Portion Vaseline als Schutz zwischen die Zehen. Bone ist ein Schäferhund 🙂

        Und – bitte – verrate mir womit Du den genialen Header gestaltest 🙂
        Liebe Grüße
        Kasin

        Gefällt 1 Person

      2. Ich habe dir eben auf den anderen Kommi geantwortet 🙂
        Vielleicht waren die Schühchen auch wegen dem Salz, so genau kann ich mich nicht mehr erinnern…

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s