[Montagsfrage]: #9

Es ist wieder einmal Montag und wie immer findest du auch heute auf Svenja’s Blog Buchfresserchen eine Frage rund ums Thema Bücher, Lesen und Bloggen. Durch einen Klick auf den Link gelangt ihr zu den Regeln und zur Frage.

Welcher Einzelband steht bei dir aktuell als nächstes auf dem Leseplan?

Da ich nun etwas genauer darüber nachdenke, ist mir aufgefallen, dass ich eigentlich viel lieber Einzelbände lese, als Reihen. Oder wenn ich Bücher aus einer Reihe lese, dann solche, wo jedes Buch für sich steht und in sich abgeschlossen ist. So wie diverse Krimi- und Thrillerreihen. Ich mag dieses Gefühl nicht, wenn ich quasi gezwungen werde den Nachfolgeband zu kaufen, weil einfach die Geschichte noch nicht zu Ende ist.

Nun gut, zurück zur Frage. Momentan liegen auf meinem Bücherstapel eigentlich nur Einzelbände, darum kommt es nicht darauf an, welches ich raus picke. Sowas wie einen Leseplan habe ich ja nicht, momentan steht mir der Sinn auch eher weniger nach Krimi und Thriller, darum wird wohl das nächste Buch „Die Spuren meiner Mutter“ von Jodie Picoult sein und darauf freue ich mich sehr.
Und ebenfalls als nächstes werde ich „Vergiss dein nicht“ von Cat Clarke lesen, da ich mit Ramylu vom Lesemausblog einen Gastbeitrag geplant habe.

Welchen Einzelband nehmt ihr als nächstes in Angriff? Ich freue mich immer über Buchtipps und Neuentdeckungen.

Advertisements

Veröffentlicht von

Ich liebe Bücher, Katzen und Menschen. Und zwar in dieser Reihenfolge. Ausserdem koche und backe ich sehr gerne und liebe es auf Entdeckungsreise zu gehen.

10 thoughts on “[Montagsfrage]: #9

    1. Oh, wirklich planen tu ich auch nicht, was ich lese. Das ist geschieht meist nach meinem Bauchgefühl, ausser es ist ein Buch für eine Leserunde oder eben jetzt jenes für den Gastbeitrag. 🙂
      Ich bin also auch gespannt, wie ich „Vergiss dein nicht“ finden werde. Die Idee tönt sehr vielversprechend.
      LG
      Nela

      Gefällt 1 Person

  1. Huhu!
    Ich mag das auch lieber, wenn Bücher in sich geschlossen sind. Ich habe nichts gegen Reihen, aber Reihen mit in sich geschlossenen Büchern finde ich viel besser zum lesen, vor allem, weil man nicht alles hintereinander lesen muss, sondern auch mal was anderes zwischen lesen kann.

    Lesepläne mag ich so gar nicht, für mich hat das immer ein bisschen was von Zwang.

    liebe Grüße,
    Linda

    Gefällt 1 Person

  2. Hi,

    insgesamt lese ich auch lieber Einzelbände. Ich finde es immer nervig, auf den nächsten Band zu warten und dann ist man wieder völlig raus. Oder man wartet eben, bis alle Bände erschienen sind und fängt die Reihe erst dann an.

    Ich habe bisher zwei Bücher von Jodi Picoult gelesen. „Beim Leben meiner Schwester“ und „Neunzehn Minuten“ und ich fand beide sehr toll. Vielleicht lese ich von ihr bald auch nochmal eins. Ich bin gespannt, wie dir „Die Spuren meiner Mutter“ gefällt =)

    Mein Beitrag zur Montagsfrage

    Gefällt 1 Person

    1. Hi,
      ich bin also auch gespannt.
      Der Anfang gefällt mir schon mal sehr gut. Irgendwie erinnert mich der Stil ein ganz klein wenig an Irving und ich muss mich wieder total an diese verschachtelten Sätze gewöhnen. Aber es ist eins ehr angenehmes Lesen bis jetzt. 🙂

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s