[Buchbesprechung]: „Verwesung“ von Simon Beckett

»Eins. Zwei. Acht.
Die Ziffern des Zerfalls. In diesem Verhältnis verwesen alle Organismen, ob gross oder klein. […] Eins. Zwei. Acht. Eine einfache Formel – und eine unveränderliche Wahrheit. […] Je tiefer etwas vergraben ist, desto länger wird es überdauern.«

Erster Satz:
Eins.

Klappentext:
Drei Mädchen sind verschwunden. Ein Serienkiller gesteht. Doch Jerome Monk weigert sich zu verraten, wo er die Leichen vergraben hat. Auch David Hunters Einsatz bringt keine Ergebnisse.
Acht Jahre später: Monk bricht aus dem Gefängnis aus.Für David Hunter beginnt ein Albtraum. Denn die Dämonen der Vergangenheit lassen ihm keine Ruhe…

verwesung2

Idee/Umsetzung:
Dieses Buch ist der vierte Teil einer Reihe und endlich erfährt der Leser mehr zu dem, was „damals“ passiert ist. David Hunters Zweifel und sein Hadern mit der Welt bekommen plötzlich einen Hintergrund.
Das ist dann auch das, was dieses Buch hauptsächlich ausmacht. Wie schon in „Chemie des Todes“ verlässt sich Simon Beckett mehrheitlich auf die Seelenqualen und den Schicksalsschlag seines Hauptdarstellers.
Zusammen mit dem schaurigen Ambiente im Moor und einem Serienkiller, der das Schicksal aller Beteiligten in seinen Händen hält, wird dieses Buch äusserst atmosphärisch und spannend.

Schreibstil:
Simon Beckett beweist einmal mehr, dass er sein Handwerk beherrscht. Sein Schreibstil ist spannend und mitreissend und er vermag es in seiner schnörkellosen Art menschliche Abgründe aufzuzeigen. Simon Beckett fängt mit glänzend formulierten Worten Momente ein, die Menschen beim Abgleiten in ihre tiefsten Abgründe zeigt.
In diesen Abgründen liegt auch die ganze Kraft dieses Buches.

verwesung3verwesung4

Charaktere:
Wie auch bereits in den vorangegangenen Teilen, verlässt sich Simon Beckett auf bekannte Muster und Strukturen, die hübsche Psychologin oder der arrogante Professor zum Beispiel. Ihr Verhalten ist mehr oder weniger vorhersehbar und entspricht dem, was man aus anderen Büchern von Beckett kennt.
Auch der Täter scheint mir diesmal etwas blass und konturlos zu sein. Ihm haftet nichts von der Schaurigkeit und Boshaftigkeit der vorangegangen Täter and.
Einziger Lichtblick ist wieder einmal David Hunter, dessen Geheimnis sich endlich zu lüften scheint und dessen Charakter am Ende des Buches mehr oder weniger komplett dargestellt zu sein scheint.
Nichts desto Trotz versteht es Beckett seine Charaktere in einem Netz zu verspinnen, dass unausweichlich und endgültig scheint.

Cover/Innengestaltung:verwesung5
Das Cover ist ein Hingucker und setzt die farbliche Gestaltung der Vorgänger fort.
Auch die Innengestaltung unterscheidet sich nicht wesentlich von den Vorgänger-Werken, schlicht und einfach, mit kleinen Verzierungen unter den einleitenden Kapitelzahlen.
Das Buch ist in zwei Teile unterteilt. Zuerst erfährt der Leser, was vor acht Jahren geschehen ist, um dann zu den Ereignissen der Gegenwart zurück zu kehren.

Lese-TippFazit:
Einen Lese-Tipp gibt es von mir, für diesen äusserst gelungenen vierten Band der David-Hunter-Reihe. Dieser Band besticht durch seine Blicke in die menschlichen Abgründe und das engmaschige Netz, dass Beckett um seine Hauptfiguren zu spinnen vermag.


Verlagsinfo:

Die Rechte am gezeigten Cover und am Klappentext liegen beim genannten Verlag.
verwesung erschienen am 9. November 2012

im rowohlt Verlag
übersetzt von Andree Hesse

448 Seiten

ISBN:  978-3-8052-5052-8

Die Reihe:

Chemie des Todes | Kalte Asche | Leichenblässe | Verwesung | Totenfang

Advertisements

Verfasst von

Ich liebe Bücher, Katzen und Menschen. Und zwar in dieser Reihenfolge. Ausserdem koche und backe ich sehr gerne und liebe es auf Entdeckungsreise zu gehen.

4 Kommentare zu „[Buchbesprechung]: „Verwesung“ von Simon Beckett

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s