[Tag]: Liebster Blog Award

Nun ist es also soweit, auch ich wurde für den Liebster Blog Award nominiert. Habe ich doch schon viel davon gehört und nicht jede Stimme erzählte positives. Trotzdem, einen Herzlichen Dank gebührt an dieser Stelle Ramylu und Nanacara vom Lesemausblog für die Nomination, die ich natürlich gerne annehme.

Gleich zu Beginn möchte ich aber ein paar grundsätzliche Dinge zu dieser ganzen Liebster Blog Award Geschichte sagen.
liebster-awardIm World Wide Web stösst man so auf manche merkwürdige Geschichte, wie jene von Simone, deren Liebster Blog Award niemand wollte. Kein Wunder, denke ich mir, wenn jeder Nominierte 11 weitere Blogs nominieren soll, dann ergibt das nach einer sehr kurzen Zeit eine absolut unübersichtliche Anzahl von Blogs, die da mitmischen.
Dies ist auch gleich der Grund, warum ich am Ende meines Beitrags niemanden explizit nominieren möchte. Es darf sich natürlich jeder Leser gerne angesprochen und nominiert fühlen und die 11 Fragen von Ramylu und Nanacara beantworten. Denn, neue Fragen werde ich mir auch nicht ausdenken, da ich ja keinen nominiere. Logisch.
Und irgendwie hatte ich beim Durchlesen der ganzen Einträge im World Wide Web auch den Eindruck, dass der Grundgedanke dieser Idee, durch den Stress des Nominierens etwas verloren gegangen ist. Denn eigentlich geht es ja darum, unbekannten Blogs ein paar Klicks zu verschaffen und etwas über die Person hinter dem Blog zu erfahren.
Deswegen mache ich zwar mit, verweigere mich aber ein Stück weit den Regeln, wie bereits erwähnt, und lasse das Nominieren grad ganz.

Nun aber genug Geschwafel vorweg meinerseits. Wenden wir uns der eigentlichen Aufgabe zu.

Hier die Leitlinien zum Liebster Blog Award:

  • Danke der Person, die dich für den Liebster Award nominiert hat und verlinke ihren Blog in deinem Artikel.
  • Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, stellt.
  • Nominiere 5 bis 11 weitere Blogger für den Liebster Award.
  • Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen.
  • Schreibe diese Leitlinien in deinen Liebster Award Blog-Artikel.
  • Informiere deine nominierten Blogger über den Blog-Artikel.

Und nun zu den Fragen:

Zuerst beschreibe dich kurz mit einigen Adjektiven. Dazu darfst so viele Wörter benutzen, wie du Buchstaben in deinem Namen hast.

Ach herrje, was ist das bereits für ein schwieriger Start… Lasst mich einen  Moment überlegen: ausgeglichen, ruhig, zuverlässig, dickköpfig

Dein aktueller Lieblingssong?

Tom Odell – Magnetised
Ich war Ende August an einem Konzert von ihm und obwohl er nach drei Songs seine Stimme komplett verloren hat, haben er und seine Band die Bühne gerockt. Wie gut ein Konzert wohl ist, wo er alles durch singen kann?

Frühling, Sommer, Herbst oder Winter? Welche Jahreszeit magst du am liebsten?

Ich mag Übergangszeiten wie das Morgengrauen oder die Dämmerung. Somit würde ich sagen Frühling und Herbst.

Wie hast du die deine Liebe zu Büchern entdeckt?

Ach, wenn ich das noch wüsste! Ich weiss noch, dass ich in der Schule zu den ersten gehörte, die die Freuden des Lesens erlickten (für alle Nicht-Schweizer: „erlicken“ bedeutet soviel wie begreifen, verstehen).
Etwas später sortierte dann unsere Nachbarin ihre alten Kinderbücher aus und so entdeckte ich zum ersten Mal Astrid Lindgren und Federica de Cesco, deren Bücher ich verschlungen habe. Ich würde fast meinen, dies war der Start meiner Liebe zu Büchern. Aber wie gesagt, so ganz sicher bin ich mir nicht.

Bei welchem Buch wurdest du richtig emotional?

Das hingegen ist wieder relativ einfach zu beantworten: Die Bücherdiebin von Markus Zusak. Mehrmals habe ich während dem Lesen Rotz und Wasser geheult.

Welchen Buchcharakter möchtest du gerne für einen Tag treffen? Und was würdet ihr zusammen unternehmen?

Ich glaube, ich würde gerne in eine komplett andere Welt eintauchen, ein Tag in Mittelerde fände ich toll, oder mal mit Harry und seinen Freunden zu Schule gehen und Hogwarts erleben. Das wär’s!liebster-blog-award

Buch oder Film/Serien? Auf was würdest du eher für ein Jahr verzichten?

Ganz ehrlich, ich würde auf keines von beiden verzichten wollen. Ich liebe es zu lesen und mir die Geschichten vor meinem inneren Auge auszumalen. Aber manchmal habe ich einfach keinen Kopf dafür, da lasse ich mich sehr gerne berieseln und so unterhalten.

Welchem Autor würdest du gerne einmal helfen ein Buch zu schreiben?

Ich weiss nicht, ob ich eine so grosse Hilfe wäre beim schreiben… Ich habe zwar viele Ideen, aber verzettle mich auch darin. Und allzu oft werde ich den Figuren oder der Geschichte überdrüssig, nein, ich glaube, ich wäre wirklich keine grosse Hilfe für einen Autor.
Es hat schon seine Gründe, warum ich lieber lese, anstatt selbst zu schreiben. 🙂

Du darfst ab heute nur noch ein Büchertyp lesen? Auf welchen trifft deine Wahl?

Ich denke, das wären Krimis und Thrillers, das lese ich auch jetzt bereits am häufigsten.

Hast schon einmal eine Zeit lang bewusst aus Lesen verzichtet? Wenn ja, wie lange und wie war`s? Wenn nein, möchtest du das einmal ausprobieren?

Es gibt immer wieder Zeiten, wo ich weniger bis gar nicht lese. Einfach weil ich keine Zeit oder keine Lust habe. Manchmal auch, weil mich meine aktuellen Bücher langweilen und ich grad keinen Nachschub da hab.
Lesen hat für mich wirklich viel mit Lust und Spass zu tun. Manchmal fehlt das halt und dann lese ich auch nicht.

Zum Abschluss… Du weisst, dass du in 10 Sekunden stumm sein wirst und nie mehr reden kannst. Was wären deine letzten Worte?

Keine Ahnung! Ehrlich. Wahrscheinlich würde ich aber gar nichts sagen, ich bin kein Mensch der grossen Worte.


So, dass waren die 11 Fragen der zwei Damen vom Lesemausblog, nochmals einen herzlichen Dank meinerseits für die Nomination.

Wie bereits zu Beginn des Beitrags erwähnt, werde ich mir keine Fragen ausdenken und auch niemanden explizit nominieren. Sollte sich jedoch jemand berufen fühlen, die Fragen von Ramylu und Nanacara zu beantworten, darf er oder sie das gerne tun.
Wenn ihr Lust habt, dürft ihr mir auch einfach einzelne Fragen beantworten und in den Kommentaren verlinken (oder sie grad in einem Kommentar beantworten). Darüber würde ich mich sehr freuen.

unterschrift

Advertisements

Verfasst von

Ich liebe Bücher, Katzen und Menschen. Und zwar in dieser Reihenfolge. Ausserdem koche und backe ich sehr gerne und liebe es auf Entdeckungsreise zu gehen.

Ein Kommentar zu „[Tag]: Liebster Blog Award

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s